ORGANISATION


 

Die Gemeinnützige Gesellschaft Zug wurde 1884 gegründet und ist als bedeutendes Sozialwerk im Kanton Zug verwurzelt. Sie geniesst die Unterstützung von Kanton und Gemeinden. Unter einer organisatorischen Geschäftsstelle vereint die Gemeinnützige Gesellschaft Zug verschiedene operativ selbstständige Institutionen in den Bereichen Gesundheit, Soziales, Bildung, Jugend und Kultur. Mit einer Anzahl von rund 450 Mitarbeitenden ist sie zudem eine der grössten Arbeitgeber im Kanton Zug. Die Gemeinnützige Gesellschaft Zug ist ein privatrechtlicher Verein und in ihrer Arbeit unabhängig. Die strategische Führung obliegt dem ehrenamtlichen Vorstand des Vereins.