21.05.2019

Einreichung der Gesuche an den ACB-Schwerpunktfonds

Seit über 20 Jahren unterstützt der Dr. Andreas C. Brunner-Gyr Schwerpunktfonds Projekte in finanzieller Hinsicht, welche der Allgemeinheit dienen, einen Bezug zum Kanton Zug besitzen und einen gewissen Pilot- oder Pionier-Charakter aufweisen. Die Unterstützung von konkreten Projekten wird von einer Kommission geprüft und diese trifft sich wieder am Dienstag, 10. März 2020.

Unterstützungsgesuche sind schriftlich, und nach den Richtlinien dokumentiert, mit Budget und einer gültigen Mailadresse für die Kommunikation,  bis spätestens am Freitag, 28. Februar 2020, zu richten an: Gemeinnützige Gesellschaft Zug, ACB-Schwerpunktfonds, Hinterbergstr. 17, 6330 Cham. Weitere Informationen und die Richtlinien finden Sie links unter Institutionen / Fonds / ACB Schwerpunktfonds.


Ansprechspartner

GGZ Geschäftsstelle 041 748 22 33




zurück zur Übersicht