Die Geschichte der GGZ

Die Geschichte der Gemeinnützigen Gesellschaft Zug beginnt vor über 130 Jahren. Sie finden viele Informationen dazu im "Zuger Neujahrsblatt" 2009, das der GGZ gewidmet ist, sowie im Buch "Adelheid. Frau ohne Grenzen" von Michael van Orsouw, Judith Stadlin und Monika Imboden.

Ausserdem enthält die nachfolgende PDF-Datei einen kurzen chronologischen Überblick über die Ereignisse dieser Zeit.

Wenn Sie mehr zur Geschichte der GGZ wissen möchten, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle in Cham.