gemeinnützige gesellschaft zug

Die Gemeinnützige Gesellschaft ist stolz auf dem 9. Platz unter den Grössten Zuger Arbeitgerbern zu sein!

Grösste Zuger Arbeitgeber 2017.pdf


 

 
 

Klinik Adelheid belegt den 1. Rang beim Swiss Arbeitgeber
Award 2017

Am 24. August 2017 wurde in Zürich in feierlichem Rahmen zum 17. Mal der Swiss Arbeitgeber Award verliehen. In der Kategorie „250 bis 999 Mitarbeitende" gewann die Klinik Adelheid, das Rehazentrum der Zentralschweiz aus Unterägeri, die begehrte Auszeichnung. Die rund 300 Mitarbeitenden geben dem führenden Zentralschweizer Rehazentrum Bestnoten. Und sie revanchieren sich mit Top-Leistungen: Die Klinik Adelheid belegt auch bei zwei Patienten-zufriedenheitsBefragungen Spitzenplätze. Platz 1 in der Kategorie 250 bis 999 Mitarbeitende Jedes Jahr führt der Schweizerische Arbeitgeberverband gemeinsam mit HR Swiss, dem Wirtschaftsmagazin «Bilanz» und dem Institut icommit den Mitarbeitenden von Schweizer Firmen mit der Benchmarking-Studie Swiss Arbeitgeber Award auf den Zahn. 2017 wurden gegen 30’000 Mitarbeitende in 120 Unternehmen zu Aspekten wie Strukturen und Abläufe, Zusammenarbeit, Umgang mit Veränderungen, Geschäftsleitung, Führung durch die Vorgesetzten, Mitarbeiterförderung und Vergütungssysteme befragt.

In der Kategorie „250 bis 999 Mitarbeitende" mit 49 teilnehmenden Betrieben sicherte sich die Klinik Adelheid aus Unterägeri den Sieg, nachdem sie bereits in den letzten Jahren als „Top Arbeitgeberin" ausgezeichnet wurde. Direktor Nicolaus Fontana freut sich über diese Spitzenplatzierung und betont: „Es ist heute nicht einfach, gute Mitarbeitende zu finden. Wir legen darum seit Jahren grossen Wert auf ein gutes Arbeitsklima, eine transparente Kommunikation und einen engen Einbezug unserer Mitarbeitenden in Entscheidungsprozesse. Wir freuen uns sehr, dass dieses Engagement erkannt und geschätzt wird."

Spitzenplätze bei Patientenzufriedenheits-Befragungen

Das gute Arbeitsklima schlägt sich offenbar sehr direkt in der Leistungsbereitschaft der rund 300 Mitarbeitenden nieder. Die Klinik Adelheid belegt auch bei zwei schweizweit durchgeführten Patientenbefragungen* regelmässig Top-Platzierungen. „Besonders gute Feedbacks haben wir in den Bereichen „Zufriedenheit mit Ärzten, Therapeuten und Pflegefachpersonen" erhalten. Dies zeigt, dass wir dank einem überdurchschnittlich motivierten Team auch Höchstleistungen für unsere Patientinnen und Patienten erbringen können. In diesem Sinn ist diese Auszeichnung für uns die Bestätigung, dass sich unser langjähriges Engagement für die Mitarbeitenden lohnt," hält Dr. Rolf Stebler, Chefarzt und Mitglied der Klinikleitung, fest.

Die Klinik Adelheid ist das Rehazentrum für die ganze Zentralschweiz und die angrenzenden Kantone. Die modern ausgestattete Klinik mit 140 stationären Betten und grosszügigen Therapieräumlichkeiten bietet sowohl stationäre als auch ambulante Rehabilitation an. Die Klinik ist ein Unternehmen der Gemeinnützigen Gesellschaft Zug und Mitglied von Swiss Reha, den führenden Rehabilitationskliniken der Schweiz.


 

 
 

Das Zuger Neujahrsblatt 2018 trägt den Arbeitstitel „ZUG – BILDET“.

Die Vernissage findet am Donnerstag, 23. November 2017, um 18.00 Uhr, in Zug statt. Eine Einladung an die Abonnenten folgt demnächst.


 

 
 

Einreichung der Gesuche an den ACB-Schwerpunktfonds

Seit über 20 Jahren unterstützt der Dr. Andreas C. Brunner-Gyr Schwerpunktfonds Projekte in finanzieller Hinsicht, welche der Allgemeinheit dienen, einen Bezug zum Kanton Zug besitzen und einen gewissen Pilot- oder Pionier-Charakter aufweisen. Die Unterstützung von konkreten Projekten wird von einer Kommission geprüft und diese trifft sich wieder am Montag, 20. November 2017.

Unterstützungsgesuche sind schriftlich und wenn möglich dokumentiert und mit Budget  bis spätestens am Freitag,

10. November 2017, zu richten an: RA lic.iur. Stephan Kamer, Poststrasse 14, 6301 Zug. Weitere Informationen und die Richtlinien finden Sie links unter Institutionen / Fonds / ACB Schwerpunktfonds.